Verlosung: WEST OF LIBERTY

west-of-liberty-gewinnspielbanner
 
Gewinnt tolle Preise zum Heimkinostart der Romanverfilmung WEST OF LIBERTY.
 
Wir haben zwei DVDs zu WEST OF LIBERTY vom Label EDEL MOTION erhalten, die wir gern verlosen möchten. Sendet uns eine Email mit dem richtigen Betreff zu und Ihr kommt in den Lostopf. Allen Teilnehmern viel Glück.
 
WEST OF LIBERTY kann ab dem 06.12.2019 im Handel auf DVD gekauft werden. Wer einen AMAZON-Zugang besitzt, kann die Veröffentlichung auch ungeschnitten auf AMAZOn kaufen.
 
 


 

Um was geht es in WEST OF LIBERTY

 
 
Nordic Noir in Berlin: West Of Liberty – spannende Verfilmung der gleichnamigen Romanvorlage des schwedischen Erfolgsautors Thomas Engström (u. a. mit Wotan Wilke Möhring, Lars Eidinger und Matthew Marsh) – VÖ: 06.12.2019; DVD + Download; Edel Motion „Thomas Engström entwickelt den klassischen Agententhriller genial weiter: Sein Stil ist rasant, die Spannung kaum auszuhalten und der unterschwellige Humor absolut erfrischend!“ – Arne Dahl „Ein Schwedenkrimi ohne Schweden, der in Berlin spielt und nicht nur spannend, sondern stellenweise auch noch lustig ist. Ein besonderer Spionageroman.“ – Oliver Steuck, WDR „Das Buch ist die zuverlässige Arbeit eines Spannungsingenieurs, der weiß, dass es bei einem Produkt nicht allein auf das reibungslose Funktionieren ankommt, sondern auch aufs Design.“ – Frankfurter Allgemeine Zeitung „Thomas Engström ist ein spannender, kurzweiliger und unterhaltsamer Thriller mit überraschendem Ende gelungen. West of Liberty macht Spaß – und Lust auf mehr.“ – Ruhr Nachrichten „West Of Liberty ist ein grandioser, adrenalingeladener Spionagethriller aus dem heutigen Berlin. Mit Ludwig Licht hat Engström einen klassischen Antihelden erschaffen, voller Widersprüche und schlechter Angewohnheiten, aber mit einem Herz, wenn nicht aus Gold, dann aus rostfreiem Stahl.“ – Joakim Zander (Autor Der Schwimmer und Der Bruder)

Dies sind nur einige der zahlreichen Belobigungen der vierteiligen Romanreihe um den deutschen Ex-Doppelagenten Ludwig Licht. Der 1975 geborene schwedische Schriftsteller und Journalist Thomas Engström wurde für den ersten Band von der Swedish Crime Writers‘ Academy als bester Newcomer ausgezeichnet. Die gelungene filmische Adaption des ersten Teils West Of Liberty (Teil 2: South Of Hell, Teil 3: North Of Paradise, Teil 4: East Of The Abyss) wird nun am 24.11. und 25.11.2019 im ZDF ausgestrahlt und von Edel Motion am 06.12.2019 in der Langfassung (6x 45 Minuten) auf DVD veröffentlicht.

Ludwig Licht (Wotan Wilke Möhring), ehemaliger Doppelagent für die CIA und Stasi, ist seit der Wende ins Abseits geraten und betreibt eine Kneipe im Berliner Stadtviertel Kreuzberg. Ziemlich frustriert und heruntergekommen, trinkt er zu viel und schuldet den falschen Leuten zu viel Geld. Doch es zeichnet sich ein Ausweg aus seiner Misere ab, als ihn sein ehemaliger CIA-Verbindungsmann und Leiter des Berliner CIA-Büros Clive Barner (Matthew Marsh) für einen Spezialauftrag reaktiviert. Licht soll die Amerikanerin und ehemalige Sprecherin des Whistleblower-Netzwerks „Hydraleaks“ Faye Morris (Michelle Meadows) überwachen und schützen, um so den untergetauchten Gründer des Netzwerkes Lucien Gell (Lars Eidinger) zu finden. Gell steht nicht nur auf allen nationalen und internationalen Fahndungslisten, sondern wird auch bezichtigt, in einen brutalen Mord an drei amerikanischen „Hydraleaks“-Mitarbeitern in Marrakesch involviert zu sein. Faye Morris, die dem Attentat nur knapp entkommen ist, fliegt nach Berlin und verlangt dort vom CIA für Informationen über den „Staatsfeind Nr. 1“ Gell und die Whistleblower Immunität für ihre früheren Taten sowie das Recht auf eine Rückkehr in die USA. Gemeinsam mit Licht flieht Morris von einem Versteck zum anderen, nicht wissend, ob sie von den Attentätern oder Lichts skrupellosen Geldeintreibern gejagt werden. Dabei wird nach und nach deutlich, dass Licht nichts von seinem früheren Agentenhandwerk verlernt hat…

Die packende schwedisch-deutsche Koproduktion ist mit internationalen Film, TV- und Theaterschauspielern wie Grimme-Preisträger Wotan Wilke Möhring (Tatort, Männerherzen, Winnetou-Remake, Das Adlon – Eine Familiensaga, Der Letzte Schöne Tag), Lars Eidinger (Babylon Berlin, Werk Ohne Autor, 25 km/h), Matthew Marsh (Humans, Dunkirk, Die Eiserne Lady, The Crown, Mr. Jones) oder Michelle Meadows (Der Kommissar Und Das Meer) in den Hauptrollen namhaft besetzt. In weiteren Rollen spielen unter anderem Sonja Richter (Der Adler, Follow The Money, Die Brücke – Transit In Den Tod), Cara Horgan (Inspector Barnaby, Walking The Dead), Doña Croll (Dr. Who, Eastenders, The Missing), Philipp Karner (SOKO Donau, Castle), Ercan Durmaz (Mordkommission Istanbul, 4 Blocks), Richard Dillane (Outlander, Poldark, Der Junge Inspektor Morse), Robin Sondermann (Tatort, Freundschaft Mit Herz) und Anastasia Hille (Lewis – Der Oxford-Krimi, The Missing, Mamma Mia!). Die Drehbücher stammen von der schwedischen Autorin Sara Heldt (Mord Im Mittsommer, Verdict Revised) und ihrer britischen Kollegin Donna Sharpe (The Team) und wurden von der mit renommierten Film- und Fernsehpreisen ausgezeichneten österreichischen Regisseurin Barbara Eder (Tatort, Thank You For Bombing, Inside America) actionreich in Szene gesetzt.

Seit Drehbeginn wurde die Serienhandlung mehrfach von der Realität eingeholt, wie etwa die NSA-Enthüllungen von Edward Snowden oder die Verbreitung von Hillary Clintons E-Mails durch WikiLeaks. Produzent Gunnar Carlsson (Die Brücke – Transit In Den Tod): „Wir haben mehr als einmal in die Zeitung geschaut und dort Entwicklungen wiedergefunden, die zuvor so ähnlich in unseren Drehbüchern standen. Als wir eine Szene drehten, in der Lucien Gell der Internetzugang entzogen wird, kommt einige Tage später die Nachricht, dass Ecuador die Onlineverbindung von Julian Assange gekappt hat. Es ist geradezu unheimlich, wie die Realität die Fiktion imitiert. Aber das gibt unserer Serie natürlich umso mehr Relevanz.“
 
 

 
 

 
(Text-Copyright: gluecksstern-pr.de | Rechte für verwendete Grafiken der Packshots liegen bei Edel Motion 2019)
 
 


 
 

Was müsst Ihr tun um gewinnen zu können:

 

Schickt uns eine Email mit dem Betreff WEST OF LIBERTY an
 
filmchecker-gewinnspiel@gmx.de
 
 
 


 

Aus allen Teilnehmern werden zwei Gewinner ausgelost, die nach dem Gewinnspiel per Email-Nachricht kontaktiert werden. Das Gewinnspiel startet am 01.12.2019 und endet am 08.12.2019. ACHTUNG: Teilnehmen dürfen alle Filmfreunde, die zum Zeitpunkt des Gewinnspiels mindestens 18 Jahre alt sind (ACHTUNG: Bitte Gewinnspiel-AGBs unter „Information bei Gewinnen mit der Alterskennzeichnung FSK18“ beachten!). Außerdem ist eine Barauszahlung des Gewinns ausgeschlossen.

 
west-of-liberty-dvds
 


 
 

Teilnahmebedingungen

 

Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist der Filmchecker-Blog vertreten durch Marcel Demuth, Bergmannstr. 65, 01309 Dresden, Deutschland.

Teilnahme am Gewinnspiel

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter von Filmchecker sowie deren Angehörige und mit ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Teilnahmemöglichkeit

Personen können ausschließlich per Email am Gewinnspiel teilnehmen. Jeder Teilnehmer sendet uns per Email eine private Nachricht mit dem Betreff WEST OF LIBERTY zu. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und kostenlos.

Gewinne

Es können zwei DVDs zu WEST OF LIBERTY gewonnen werden, die an zwei Gewinner verschickt werden. Eine Barauszahlung und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Gewinnermittlung

Durch das Senden einer Email an filmchecker-gewinnspiel@gmx.de wird unter allen Teilnehmern der Preis verlost. Die letzte Möglichkeit zu Gewinnspielteilnahme ist der 08. Dezember 2019, 23:59 Uhr. Der Gewinnspielzeitraum läuft insgesamt vom 01.12.2019 – 08.12.2019, 23:59 Uhr. Filmchecker behält sich das Recht vor, den Wettbewerb einzustellen, abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, falls unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs von Filmchecker liegende Umstände eintreten, welche die planmäßige Durchführung des Wettbewerbs behindern. Zu diesen Umständen zählen insbesondere der Ausfall von Hard- oder Software, das Auftreten eines Programmfehlers oder Computervirus, nicht autorisiertes Eingreifen Dritter sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme, die außerhalb der Kontrolle und Einflussmöglichkeiten von Filmchecker liegen. Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinninformation

Die Gewinner werden per Email-Nachricht bis spätestens den 09. Dezember 2019 von Marcel Demuth benachrichtigt. Der Gewinner informiert hieraufhin den Filmchecker innerhalb von 14 Tagen ab Versendung der Gewinnbenachrichtigung per E-Mail an filmchecker-tom@gmx.de, ob und wie der Gewinn angenommen wird. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ersatzlos, wenn sich der jeweilige Gewinner nicht innerhalb des angegebenen Zeitraums gegenüber Filmchecker äußert.

Information bei Gewinnen mit der Alterskennzeichnung „FSK18“

Bei Gewinnspielen von Preisen mit dem Aufdruck „FSK18“ bzw. „keine Jugendfreigabe“ sind vor dem Versand an den Gewinner wichtige Regeln einzuhalten.
Alle von uns angeschriebenen Gewinner müssen bei Verlosungspreisen mit der Alterskennzeichnung FSK18 (bzw. Keine Jugendfreigabe) einen Altersnachweis erbringen. Aus dem muss hervorgehen, dass der Gewinner die Volljährigkeit erreicht hat und die aktuelle Adresse zu erkennen sein. Der Nachweis muss durch eine zugeschickte Kopie des Personalausweises erfolgen, die per Scan oder Post an die im Impressum hinterlegte Post- oder Email-Adresse eingereicht werden kann. Preise, die nur an volljährige Gewinnspielteilnehmer übergeben werden dürfen, werden per DHL-Identitätsprüfung an den jeweiligen Gewinner verschickt. Der DHL Zusteller prüft bei der Übergabe der Sendung, ob die empfangende Person mit der in der Anschrift benannten Person übereinstimmt. Das Paket wird dabei ausschließlich an den Empfänger persönlich ausgeliefert. Zudem kontrolliert der DHL Zusteller vor Ort, ob das erforderliche Mindestalter erreicht ist. Erst dann kann die Ware übergeben werden.

Datenschutz

Durch die Teilnahme an den Gewinnspielen/Verlosungen erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass Filmchecker die dazu erforderlichen Daten für den Zeitraum des Gewinnspiels/Verlosung und speichert und in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz verarbeitet. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung aufzuheben und somit von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Alle Daten der Gewinnspielteilnehmer werden gelöscht, sobald ein Gewinner ausgelost und ihm der Preis zugeschickt wurde. Auch die Daten der Gewinner werden 7 Tage nach dem Versenden der Preise gelöscht.

Weiterleitung an Dritte

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, soweit dies nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit den vorgenannten Maßnahmen geschieht. Keinesfalls verkaufen wir Informationen an Dritte. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, die wir erhalten, nur in folgenden Fällen und auf ein Mindestmaß reduziert an Dritte weiter: Im Falle eines Gewinnes an unseren Dienstleistungspartner DHL, welcher zur Abwicklung ihrer Gewinnzusendung Ihre Adressdaten benötigt. Sieben Tage nach der Übergabe der Preise an DHL werden die Daten der Gewinner gelöscht.

Diese Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Filmchecker. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Verständigung verwendet.